Tauschring Konstanz e.V. Logo20 Jahre

 

Über uns
 
Beim Warum Vorweg zur Frage "Warum überhaupt ein Verein, wo das Tauschen auch anonym im Internet geht?"
Beim anonymem Tauschen im Internet , z. B. auf Facebook, müssen sich zwei finden, die beide das Passende zum Tauschen haben. Der Tauschring dagegen bietet durch Zeitkonten die Möglichkeit, von einer Person etwas zu bekommen und dafür einer anderen Person später etwas geben (oder in umgekehrter Reihenfolge)
. Selbst neue Mitglieder dürfen 10 Stunden Hilfe in Anspruch nehmen, die sie später durch eigene angebotene Leistungen wieder ausgleichen.

Dieser „Leistungs-Kredit" erfordert einen Vertrauensvorschuss, der anonym nicht gegeben ist. Im Verein kennt man sich und baut auf gegenseitiges Vertrauen.

Der Tauschring Konstanz e. V. ist ein Verein zur Förderung nachbarschaftlicher Hilfe.  Wir bringen Menschen zusammen, die ein soziales Miteinander praktizieren wollen und die Grundhaltung der Gleichwertigkeit der Lebenszeit eines jeden Menschen anerkennen. Egal, ob jung oder alt, arm oder reich, berufstätig, in Rente oder arbeitslos, jeder kann etwas und findet Menschen, denen er mit seinem Können helfen kann und die ihm helfen. In diesem sozialen Miteinander finden wir Anerkennung und ein Selbstwertgefühl, das man nicht kaufen kann.

Nachbarschaft ist für uns der Raum um Konstanz, der Bodanrück mit seinen Gemeinden bis Radolfzell und die benachbarte Schweiz.

Bei uns wird seit 1996 getauscht. Der Verein ging aus dem Krötenmarkt Konstanz hervor. Mit dem Namen Tauschring Konstanz glichen wir uns der übliche Bezeichnung der Tauschringe an, die es in vielen Städten gibt. Der Verein wurde am 12.10.2010 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Freiburg mit der Nummer VR 380912 eingetragen.

Wie das Tauschen funktioniert
sehen sie am Besten in unserer   PowerPoint-Präsentation   als abspielbares MPEG4-Video  (Kein PowerPoint erforderlich).

Viele Menschen verfügen über ein fachliches Wissen und / oder praktische Erfahrungen aus Beruf oder Hobby. In Tauschringen bieten sie diese Fähigkeiten als gelegentliche private Hilfe anderen Mitgliedern an.
Gegenüber dem direkten Tauschen zwischen nur zwei Personen, bietet der Tauschring ein Tauschnetz. Ein Mitglied, das z. B. Erzeugnisse aus dem Garten anderen Mitgliedern auf unserem Tauschtreffen mitbringt, erhält dafür 20 Talente. Diese 20 Talente kann es nun in 2 Stunden Hilfe von beliebigen anderen Mitgliedern eintauschen.

Der Verein führt für jedes Mitglied ein Talente Konto. Die zu bezahlenden Talente kann das Mitglied, das die Leistung erhielt, dem Tauschpartner über unser Onlinesystem überweisen oder ihm einen Talentescheck ausstellen, der dann von unserem Büro gebucht wird. Mit dem erworbenen Talente Guthaben kann die Hilfeleistung eines beliebigen anderen Mitglieds in Anspruch genommen werden. Unser Marktplatz enthält über 250 Angebote

.

Tauschnetzt

Die Grafik stellt das  Tauschnetz zwischen nur 8 Mitgliedern dar. Nun stellen Sie sich einmal die Tauschmöglichkeiten bei 100 Mitgliedern oder mehr vor.

Mit jedem Mitglied wächst das Angebot und das Netz der Tauschmöglichkeiten. Seien sie dabei und werben sie auch in ihrem Freundeskreis für uns


Ihre Angebote stellen Mitglieder online in unserer Marktplatz. Wer keinen Internetzugang hat, gibt seine Anzeigen in unserem Büro oder bei unseren Treffen ab. Der Marktplatz kann online eingesehen oder nach Bedarf ausgedruckt im Büro oder bei unseren Treffen abgeholt werden. Die persönlichen Kontakt-Daten sind nur für Mitglieder online sichtbar oder gedruckt erhältlich.

Beachten Sie bitte, dass es sich meistens um private gelegentliche Hilfen der Tauschpartner und keine gewerblichen Leistungen handelt. Daher gibt es für diese private nachbarschaftliche Hilfe auch keine Gewährleistung oder Haftung. Die Tauschpartner sollten auch vorher die Erfahrungen des Anbieters und Erwartungen des Abnehmers der Hilfeleistung absprechen. Gewerbliche Anbieter müssen ihre Angebote als solche erkennbar gestalten. Dann gelten natürlich die regulären Geschäftsbedingungen. Private gegenseitige Hilfe, die nicht der Erzielung von Einnahmen dient, ist auch nicht steuerpflichtig.

Jede Tätigkeit wird als gleichwertig angesehen und der Zeitaufwand in einer Verrechnungseinheit 1 Stunde = 10 Talente abgegolten. Die Vor- und Nachbereitungszeiten können nach Absprache mit vergütet werden. Es können zusätzlich Euro-Ausgaben (z. B. für Material, Anfahrt, Werkzeug-. Raumnutzung, etc.) entstehen, die in Euro verrechnet und vorher unter den Tauschpartnern abgesprochen werden müssen.

Tauschen macht Spaß und man lernt nette Menschen kennen!